Anmeldeformular


Preise:

85,00 EUR für Mitglieder aller örtlichen Anwaltvereine und deren Fachangestellte
55,00 EUR für Mitglieder im Forum Junge Anwaltschaft
45,00 EUR für Referendare und Studenten
105,00 EUR für Nichtmitglieder


Ich möchte an folgenden Programmpunkten teilnehmen:
(Pro Veranstaltungszeit bitte nur eine Veranstaltung ankreuzen!)

Zentralveranstaltung: 09:00 - 12:00
Begrüßung und Keynote

Block 1 - Fort- und Weiterbildung: 13:00 - 15:00 Uhr
1.1 Bewertungsportale für Anwälte - Risiken und Nebenwirkungen des Empfehlungsmarketings
RAin Ackermann, LL.M., Fachanwältin für IT-Recht und Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht, auch FA für Informationstechnologierecht (§ 15 FAO)

1.2 Partnerschaftsgesellschaft mbB und Haftung für Mitarbeiter und Scheinpartner
RA Dr. Piesche,, Fachanwalt für Steuerrecht, auch FA für Steuerrecht und für Handels- und Gesellschaftrecht (§ 15 FAO )

1.3 Konfliktmanagement bei Gesellschafterstreitigkeiten und in der Unternehmensnachfolge: Mediation und andere Verfahren der alternativen Streitbeilegung
RA Schröder, Mediator, Betriebswirt (BA), FA für Handels- und Gesellschaftsrecht sowie Fachanwalt für Steuerrecht, auch FA für Handels- und Gesellschaftrecht (§ 15 FAO) und Mediatioren

1.4 Aktuellen Entwicklungen bei dem Einsatz von Fremdpersonal (Werkverträge, Leiharbeit etc.)
Prof. Dr.Brors, Universitätsprofessorin, auch FA für Arbeitsrecht (§ 15 FAO)

1.5 Straftaten im Zusammenhang mit dem Straßenverkehr - Von Beleidigung bis Mord
RA Siebers, Fachanwalt für Strafrecht, auch FA für Strafrecht und FA für Verkehrsrecht (§ 15 FAO)

1.6 Reden Sie über Geld? Gebührenmanagement in der Praxis - Kalkulieren Sie Ihr Honorar, kommunizieren und setzen Sie es erfolgreich
Ilona Cosack, ABC AnwaltsBeratung Cosack

1.7 Alternative Business Structures: Was kommt nach dem Fall des Fremdbesitzverbots? Chancen und Herausforderungen für uns Anwälte sowie Modelle und Erfahrungen aus dem Ausland
RA Michael Friedmann, QNC GmbH

1.8 Besonderes elektronisches Anwaltspostfach (beA) und ERV aus praktischer Sicht
Herr Rudolph-Pelaccia, Inhaber FRitCon Kanzleiberatung Rudolph


Block 2 - Fort- und Weiterbildung: 15:30 - 17:30 Uhr
2.1 Crowdinvesting - "NEULAND" in der Finanzierung
RAin Anja Uelhoff, Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht, auch FA für Bank- und Kapitalmarktrecht (§ 15 FAO)

2.2 Datenschutz im Anwaltsbüro 2.0
RAin Astrid Ackermann, LL.M., Fachanwältin für IT-Recht und Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht, auch FA für Informationstechnologierecht (§ 15 FAO)

2.3 Geschäftsführerhaftung im Zusammenhang mit Insolvenzverfahren: Materielle Anspruchsgrundlagen und prozessuale Durchsetzung
RA Henning Schröder, Mediator, Betriebswirt (BA), FA für Handels- und Gesellschaftsrecht sowie FA für Steuerrecht, auch für FA für Insolvenzrecht und Fachanwälte für Handels- und Gesellschaftsrecht (§ 15 FAO)

2.4 Grundlagen der Testamentsgestaltung
RA und Notar Dr. Johannes Lameyer, Fachanealt für Erbrecht und Fachanwalt für Familienrecht, auch FA für Erbrecht (§ 15 FAO) und Notare (§ 14 Abs. 6 BNotO)

2.5 Verteidigungsgrundsätze bei Straftaten im Zusammenhang mit dem Straßenverkehr
RA Werner Siebers, Fachanwalt für Strafrecht, auch für FA für Strafrecht und FA für Verkehrsrecht (§ 15 FAO)

2.6 Mandaten gewinnen mit System. Erfolgshebel: Aktives Empfehlungsmarketing
Ilona Cosack, ABC AnwaltsBeratung Cosack

2.7 Besonderes elektronisches Anwaltspostfach (beA) und ERV aus praktischer Sicht
Dipl.-Betriebswirt Morawietz

2.8. Der neue Mindestlohn und seine weitreichenden Folgen für die anwaltliche Beratung
RA Timo Junghans


Abendveranstaltung: 17:30 bis 20:00 Uhr

Ausklang mit Networking
Abendlicher Ausklang (Verköstigung im Preis enthalten)


Daten des Teilnehmers / Rechnungsanschrift


Anmeldeschluss ist der 17.04.2015

Nach Anmeldeschluss ist eine Teilnahme -vorbehaltlich freier Plätze- nur noch bei sofortiger Barzahlung am Veranstaltungstag möglich. Der Tagungsbeitrag erhöht sich um eine Bearbeitungsgebühr von 15,00 €. Seminarbegleitende Informationen/Unterlagen können den Kurzentschlossenen nicht garantiert werden.